Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr Informationen

So, 02.08.2015 16:00

Ort WerkStadt, Emser Straße 124, 12051 Berlin

Schatten werfen Menschen (Grenzfährservice II)

Birgit Auf der Lauer und Caspar Pauli

Ausstellung im Rahmen des Projectspace Festivals
mit Espace Surplus zu Gast im WerkStadt e.V.

Zeitraum: 2. August 2015, 14 bis 19 Uhr (open end)

 

Schatten werfen Menschen (Grenzfährservice II)

Im Licht eines kleinen Schattentheaters brechen sich Szenarien von Transit, Schmuggel und Migration aus Griechenland, der Türkei und Deutschland. Birgit Auf der Lauer und Caspar Pauli präsentieren das Modell einer großen Installation.
Die Mehrfachbelichtung auf den Projektionsflächen des Modells folgt diesen Gedanken:
Die Schattenwirtschaft einer Grenzinfrastruktur ermöglicht die Bewegung von Hunderttausenden.
Das Lucky Luke Syndrom: Die medialen Schatten von Migranten eilen ihnen voraus und verwandeln sie zu mythologischen Archetypen.
Oder: Schatten werfen Menschen und die werden zu Personen mit Gesicht und Geschichte.


Shadows cast People (Grenzfährservice II)

In the light of a small shadow theater the scenarios of transit, smuggling and migration from Greece, Turkey and Germany refract. Birgit Auf der Lauer and Caspar Pauli present the model of a large installation.
The multiple exposure on the projection of the model follows these thoughts:
The shadow economy of border infrastructures enable movements of hundreds of thousands.
The Lucky Luke syndrome: The medial shadows of migrants rush ahead of them and turn them to mythological archetypes.
Or: shadows cast humans and they become people with a face and a history.

 

Website: www.varsityofmaneuvers.org